Lebensqualität in der Ordination

Zufriedene Patienten – motivierte Mitarbeiter – glücklicher Arzt.

 

Gegenseitige Anerkennung, sinnstiftende Aufgaben und vertrauensvoller Umgang sind der beste Nährboden für exzellente menschliche Lebensqualität. Wir helfen Ihnen gerne, diese Exzellenz in Ihrer Ordination herzustellen.

 

Was ist zu tun?


Als Dienstgeber sind Sie seit 01.01.2013 gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre MitarbeiterInnen vor arbeitsbedingten psychischen Belastungen zu schützen. Im § 4 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz sind mögliche Quellen für derartige Belastungen aufgezählt, wie zB die Gestaltung der Arbeitsaufgaben, das Organisationsklima und die Arbeitsumgebung.

 

Beeinträchtigende Arbeitsbedingungen müssen erkannt, durch konkrete Maßnahmen verbessert und der gesamte Prozess schriftlich dokumentiert werden. Egal, ob Sie nur dem Gesetz genügen oder den gewonnenen Schwung zur Steigerung der Lebensqualität in Ihrer Ordination nützen wollen: Wir sind für Sie da und helfen Ihnen kompetent, kostengünstig und unkompliziert.

 

Um diesen Service im Detail zu betrachten, bieten wir Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch an.

default
Startseite